73-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Zeugenaufruf

Zeit: 10.01.2013, 14.55 Uhr
Ort: Dresden-Cossebaude
Eine Fußgängerin (73) erlitt heute bei einem Verkehrsunfall auf der Dresdner Straße schwere Verletzungen. Am Nachmittag befuhr ein 23-Jähriger mit seinem Ford Fiesta die Dresdner Straße (Bundesstraße 6) in Richtung Stadtzentrum. Kurz nach der Einmündung der Gohliser Straße, in Höhe der Verwaltungsstelle Cossebaude, überquerte die Fußgängerin unvermittelt vor dem Pkw die Fahrbahn. Sie wurde durch das Auto erfasst und musste mit schweren Verletzungen in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Die Dresdner Polizei bittet Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, sich zu melden. Insbesondere wird eine Frau gesucht, welche mit der 73-Jährigen auf dem Fußweg war und sie noch vor dem Überqueren der Fahrbahn ansprach. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.