Dreister Diebstahl

Görlitz, Bahnhofstraße
09.01.2013, 08:00 Uhr – 14:00 Uhr
Mitarbeiter eines Görlitzer Discounters auf der Bahnhofstraße haben Mittwochnachmittag eine aufgebrochen Vitrine im Geschäft festgestellt. Ein unbekannter Täter hatte eine Glasscheibe des Schrankes gewaltsam geöffnet und drei Mobiltelefone „Sony Ericsson“ im Gesamtwert von etwa 240 Euro gestohlen. Die Tat muss mitten im laufenden Verkaufsbetrieb stattgefunden haben. Sehr geschickt war der Dieb aber offenbar nicht, denn vorhandene Blutspuren zeugten davon, dass er sich bei der Tat am Glas verletzt hat. Die Spuren wurden gesichert, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (sh)