PKW schleudert gegen Mittelschutzplanke – Zeugen gesucht

BAB 72/Stollberg – (js) Nach einer seitlichen Berührung mit einem LKW schleuderte ein 73-jähriger mit seinem Skoda Fabia gegen den Auflieger eines Volvo-Sattelzuges und gegen die Mittelleitplanke. Der Skoda wurde dabei erheblich beschädigt (etwa 5.000 Euro). Der Sachschaden an den beiden LKW sowie der Schutzplanke beläuft sich zusammen auf rund 1.400 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Fahrzeuge waren am Dienstagmittag auf der Autobahn in Fahrtrichtung Hof zwischen den Anschlussstellen Stollberg-Nord und Stollberg-West unterwegs. Der Skoda im linken Fahrstreifen und der LKW (Fahrer 42) im rechten Fahrstreifen fahrend, als beide aneinander gerieten. Beide Beteiligte geben an, dass der jeweils Andere durch einen plötzlichen Fahrstreifenwechsel die Ursache für den Unfall gesetzt hat. Zeugenhinweise erbittet die Autobahnpolizei Reichenbach, Telefon 03765/ 500.