Rentnerin trieb im Wasser der weißen Elster

Ort: Leipzig, Zeppelinbrücke/Jahnallee
Zeit: 10.01.2013
Ein Jogger sah vom Ufer der Weißen Elster aus eine Person im Wasser treiben. Er informierte umgehend die Polizei. Feuerwehr, Rettungswesen und Polizei trafen nur wenige Minuten später am Ort ein. Sie konnten eine ältere weibliche Person (78) aus dem Wasser bergen. Diese war ansprechbar, aber stark unterkühlt. Die Frau wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht. Zu den Umständen, wie diese Frau ins Wasser gelangte, laufen noch die Ermittlungen. (Vo)