Wohnungsbrand

Ort: Leipzig, OT Altlindenau, Kuhturmstraße
Zeit: 09.01.2013, 22:35 Uhr – 10.01.2013, 00:30 Uhr
Die Polizei wurde am Abend des 09.01.2013 darüber informiert, dass es in einer Wohnung brennen soll. Die zum Ereignisort beorderten Polizeibeamten konnten vor Ort keinen Feuerschein oder Rauchbildung wahrnehmen. Als der betreffende Mietbereich aufgesucht wurde, befragten die Beamten die Wohnungsinhaberin. Es wurde bekannt, dass die Frau einen Topf mit Fett auf dem angeschalteten Herd hatte und vergaß, diesen wieder herunterzunehmen. Das erhitzte Fett kochte über und es kam zum Brand von Küchenmöbeln. Dieses Feuer konnte durch die Verursacherin vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbstständig gelöscht werden. Es wurden keine Personen verletzt. Der genaue Sachschaden muss noch ermittelt werden. (MR)