Wohnungsbrand

Zeit: 09.01.2013, 17.10 Uhr
Ort: Pirna-Sonnenstein
Gestern Nachmittag kam es zum Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Remscheider Straße. Ein achtjähriger Junge wurde wegen des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Der Achtjährige hatte sich während des Brandausbruches allein in der Wohnung aufgehalten. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte fahrlässiger Umgang mit Pyrotechnik das Feuer ausgelöst. Durch den Brand entstand in der Wohnung erheblicher Sachschaden. Sie ist derzeit nicht bewohnbar. Weitere Hausbewohner hatten sich selbst in Sicherheit bringen können und wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an. (ju)