Fußgänger erlitt schwere Verletzungen

Zeit: 10.01.2013, 17.00 Uhr
Ort: Diera-Zehren, OT Kleinzadel
Bei einem Verkehrsunfall auf der Elbstraße wurde gestern Nachmittag ein 40-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Der Mann lief, einen Handwagen vor sich schiebend, die Elbstraße aus Richtung Zadel in Richtung Kleinzadel entlang. Ein in gleicher Richtung fahrender Pkw VW Golf musste, aufgrund von Gegenverkehr weit rechts fahren. Dabei hatte der Fahrer (34) den Fußgänger offenbar zu spät erkannt. Trotz eines Ausweichmanövers kam es zum Zusammenstoß mit dem 40-Jährigen. Dieser musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden am VW beläuft sich auf rund 1.500 Euro. (ju)