Von der Fahrbahn abgekommen und zwei Personen verletzt

Bernsbach – (BR) Auf der Staatsstraße 222 zwischen Aue und Bernsbach ereignete sich am Samstagnachmittag, gegen 15.40 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die 26-jährige Fahrerin eines Pkw Renault fuhr aus Richtung Aue in Richtung Bernsbach, geriet etwa einen Kilometer vor dem Ortseingang Bernsbach in einer Linkskurve auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit einem im Gegenverkehr befindlichen Kleinbus Mercedes-Benz Vito (Fahrer: 42 Jahre). Beide Fahrzeuge drehten sich in der Folge und der Vito prallte gegen eine Leitplanke. Im weiteren Verlauf stieß der unfallverursachende Renault noch gegen einen, hinter dem Kleinbus fahrenden Pkw VW einer 43-Jährigen, welcher dadurch in den Straßengraben geschleudert wurde. Die Renault-Fahrerin erlitt leichte, die 43-jährige VW-Fahrerin schwere Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 16.000 Euro. Die Staatsstraße war zeitweilig gesperrt.