Auf der Autobahn aufgegriffen

Ort: A 9 Berlin-Hermsdorfer Kreuz, Parkplatz Landsberg
Zeit: 11.01.2013, 09:20 Uhr
Ein 13-jähriger Junge fuhr mit einem Pkw Mercedes R nach einem Streit mit seiner Adoptivmutter am 10.01.2013 gegen 18.00 Uhr von Italien über Österreich bis nach Deutschland. Er hatte die Absicht, seinen Vater in Polen zu besuchen. In Österreich kam er an einem unbekannten Ort von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Leitplanke. Er fuhr aber weiter in Richtung Deutschland. Auf dem Parkplatz Kapellenberg fuhr er den Pkw gegen eine Bordsteinkante und beschädigte den Mercedes. Dadurch konnte er nicht mehr weiterfahren. So ging er weiter in Richtung Polen. Durch aufmerksame Mitarbeiter der Autobahnmeisterei wurde er auf der Autobahn beobachtet und die Polizei verständigt. Der Junge wurde durch die Polizei aufgegriffen und dem Kinderund Jugendnotdienst übergeben. Der Mercedes wurde sichergestellt. (MH)