BMW in Brand gesetzt – Polizei sucht Zeugen

Zeit: 13.01.2013, gegen 04.20 Uhr
Ort: Dresden-Gorbitz
In den gestrigen frühen Morgenstunden haben Unbekannte einen BMW 520i am Wölfnitzer Ring in Brand gesetzt. Das Feuer brach im Frontbereich aus und breitete sich in der Folge auf das gesamte Fahrzeug aus. Der Wagen wurde
vollständig zerstört. In unmittelbarer Nähe des Brandortes stellten die Polizeibeamten einen Hyundai fest. Das Fahrzeug hatte man ebenfalls versucht, in Brand zu setzten. Das Feuer war jedoch von selbst erloschen. Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Die Ermittler gehen davon aus, dass die beiden Taten im Zusammenhang stehen. (ml)
Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den Brandstiftungen gemacht? Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen im Bereich des Wölfnitzer Rings/Limbacher Weg beobachtet?
Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.