Ford gegen zwei Taxen

Ort: Leipzig-Mitte, Uferstraße/Pfaffendorfer Straße/Emil-Fuchs-Straße
Zeit: 13.01.2013, 04:35 Uhr
Der Fahrer (25) eines Pkw Ford Focus aus Sachsen-Anhalt befuhr die Uferstraße in Richtung Emil-Fuchs-Straße, um die Pfaffendorfer Straße zu queren. Dort beachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Taxis (Fahrer: 34) nicht und kollidierte mit ihm. Durch den Aufprall wurde das Taxi gegen ein anderes Taxi (Fahrer: 44) geschleudert, das in Richtung Tröndlinring unterwegs war. Während ein Insasse (28) im ersten Taxi leicht verletzt wurde und ambulant versorgt werden konnte, erlitten beide Taxifahrer schwere Verletzungen und mussten in Krankenhäusern stationär aufgenommen werden. Der Straßenbahn- und Fahrverkehr war bis etwa 07:00 Uhr in beide Richtungen gesperrt. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Gegen den 25-jährigen Fordfahrer wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall ermittelt. (Hö)