Handy abgenommen und geschlagen

Chemnitz OT Berndsorf – (He) An der CVAG-Haltestelle Gutenbergstraße entriss am Sonntagmittag, kurz vor 13 Uhr ein 31-jähriger Mann unvermittelt einer jungen Frau das Handy. Die 21-Jährige war gerade dabei eine SMS zu schreiben. Als die Frau das Handy zurückforderte, beschimpfte der Täter sein Opfer, griff ihm ins Gesicht und trat in den Bauch. Das Handy (LG GM 360) warf er in das Gleisbett und lief davon. Die 21-Jährige, die bei dem Angriff leicht verletzt wurde, rief die Polizei. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnte der Tatverdächtige in der Nähe gestellt werden. Der Mann, der ohne festen Wohnsitz ist, wurde vorläufig festgenommen und befindet sich noch im Polizeigewahrsam.