Radfahrerin nach Unfallflucht gesucht

Kamenz, Macherstraße, in Höhe Hausnummer 12
07.01.2013, 12:30 Uhr
Am Montagmittag vergangener Woche ereignete sich auf der Macherstraße in Kamenz ein Verkehrsunfall, bei dem eine unbekannte ältere Radfahrerin mit einem Auto kollidierte. Die Frau fuhr auf dem Radweg entgegen der Fahrtrichtung. Als aus einer Grundstücksausfahrt in Höhe der Hausnummer 12 ein Pkw VW fuhr, stieß die Radlerin gegen den vorderen rechten Kotflügel des Autos. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, allerdings fuhr die Radfahrerin einfach weiter, ohne ihre Personalien anzugeben. Daher ermittelt nun die Polizei wegen des Verdachts der Unfallflucht und sucht Zeugen des Unfalls. Die Fahrradfahrerin wurde als etwa 60-jährige Frau beschrieben, sie ist ca. 165 cm groß. Sie hatte braunes Haar und war mit einer grün-grauen Jacke bekleidet. Bei dem Fahrrad könnte es sich um ein älteres 26-Zoll Damenrad handeln. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang oder zur beteiligten Fahrradfahrerin machen können, werden gebeten, sich auch telefonisch unter 03578 352-0 im Polizeirevier Kamenz zu melden. (tk)