Unbekannte brechen Kirchen auf

Plauen – (jm) Übers Wochenende haben Unbekannte im Stadtgebiet versucht, in zwei Kirchen einzubrechen. Im Fall der „Kirche Jesu Christi“ an der Löberingstraße gelang das Vorhaben. Hier durchsuchten die Langfinger das Gebäude vergebens nach Beute und richteten dabei rund 1.000 Euro Sachschaden an. In der „Neuapostolischen Kirche“ an der Kleinfriesener Straße scheiterten die Täter jedoch. Die Tür hielt dem Angriff stand.