25-Jähriger nach gefährlicher Körperverletzung gestellt

Zeit: 13.01.2013, 19.00 Uhr
Ort: Freital
Beamte des Polizeireviers Freital konnten am Sonntagabend einen 25-Jährigen nach einer gefährlichen Körperverletzung stellen. Er hatte einen 24-Jährigen mit einem Messer verletzt. Der 25-Jährige war im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Bürgerstraße dem 24-Jährigen begegnet. Nachdem sie aneinander vorbei gingen, griff der Ältere unvermittelt den Jüngern an und verletzte ihn mit einem Messer. Nach dem Angriff flüchtete der Täter. Er konnte noch in der Nacht in Freital vorläufig festgenommen werden. Das Motiv seiner Tat ist nicht bekannt. Der 24-Jährige erlitt Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen 25-jährigen Freitaler wegen gefährlicher Körperverletzung. (ju)