Behinderungen nach Verkehrsunfall

Zwickau – (js) Am Dienstagmorgen kam es nach einem Zusammenstoß zweier PKW auf der Reichenbacher Straße in Höhe Hilferdingstraße zu Behinderungen. Gegen 5.50 Uhr war ein Alfa Romeo stadteinwärts unterwegs. Dessen Fahrer (54) hatte beim Linksabbiegen in die Hilferdingstraße einen entgegenkommenden Ford nicht beachtet. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von jeweils 5.000 Euro. Der Fahrer (33) des Ford wurde dabei leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme und dem Bergen der Fahrzeuge kam es im Berufsverkehr bis etwa 7.30 Uhr zu Behinderungen, teilweise musste der Verkehr angehalten werden.