Fehlendes Kennzeichen und mehr…

Löbau, Neumarkt
14.01.2013, 12:50 Uhr
Als Polizisten Montagmittag in Löbau einen Pkw Dacia anhielten, weil das vordere amtliche Kennzeichen fehlte, ahnten sie wohl noch nicht, was gleich auf die zukommen würde. Der 29-jährige Fahrzeugführer reagierte verbal aggressiv auf die Kontrolle seines Fahrzeuges und seiner Person. Diese beförderte eine Stahlrute zu Tage, welche nach dem Waffengesetz eine verbotene Waffe ist. Die Beamten stellten bei dem jungen Mann zudem Anzeichen für einen möglichen Betäubungsmittelkonsum fest, so dass eine Blutentnahme folgte. Während der gesamten polizeilichen Maßnahmen verhielt sich der junge Mann unkooperativ und leistete Widerstand. Neben der Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des fehlenden Kennzeichens wird gegen ihn nun auch wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz, des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. (sh)