Raub

Ort: Leipzig, OT Zentrum–West, Käthe-Kollwitz-Straße
Zeit: 14.01.2013, gegen 06:25 Uhr
Der Polizei wurde gestern ein Raub gemeldet. Die eingesetzten Polizeikräfte trafen am Ereignisort auf die Geschädigte. Diese teilte den Beamten mit, dass ihr Geldbeutel während der Warenanlieferung entrissen wurde. Am Morgen nahm die Besitzerin eines Blumenladens ihre gekaufte Ware in Empfang. Auf dem Fußweg vor dem Laden wurde sie beim Bringen ihrer Ware in das Geschäft von einer unbekannten männlichen Person gestoßen. Dadurch kam die Geschädigte ins Straucheln. Diesen Umstand nutzte der Täter und riss an dem Geldbeutel, welchen die Frau in ihrer Hand hielt. Der Versuch, den Beutel festzuhalten, scheiterte und der Mann entriss diesen. Daraufhin flüchtete er. Eine Verfolgung war der Geschädigten nicht möglich. Der Stehlschaden ist mit einer vierstelligen Summe zu beziffern. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (MR)