Wohnungseinbrecherin verletzt sich

Ebersbach-Neugersdorf, OT Neugersdorf, Liechtensteinstraße
14.01.2013, 13:15 Uhr
Eine 33-Jährige ist am Montagnachmittag in Neugersdorf in ein Wohnhaus eingebrochen. In dem Gebäude trat sie die Glasscheibe einer Tür ein. Dabei verletzte sich die Frau. Mit stark blutenden Schnitten am Knie schleppte sie sich aus dem Haus und brach nach wenigen Metern auf der Straße zusammen. Zeugen leisteten erste Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst und die Polizei. Die 33-Jährige kam schwer verletzt in ein Klinikum. Sie war für die Polizei keine Unbekannte, gegen sie lag bereits ein Vollstreckungshaftbefehl vor. (tk)