Einbruch in Autohaus

Hochkirch, Karl-Marx-Straße
15.01.2013, 20:15 Uhr
Am Dienstagabend sind unbekannte Täter in Hochkirch in die Werkstatt eines Autohauses eingebrochen. Sie hatten es auf ein Diagnosegerät abgesehen. Derartige Geräte nutzen auch Autodiebe, um zu stehlende Autos möglichst einfach starten zu können. Der entstandene Stehlschaden wurde mit etwa 10.000 Euro beziffert. Dem Autohaus ist durch den Einbruch zudem Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro entstanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (tk)