Einbruch in Einfamilienhaus

Ort: Leipzig, OT Stötteritz, Güntzstraße
Zeit: 15.01.2013, gegen 15:30 Uhr – 18:10 Uhr
Der Besitzer (m/55) eines Einfamilienhauses teilte der Polizei einen Einbruch mit. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen vor Ort auf den Hinweisgeber und im Rahmen der Tatortarbeit wurde folgender Sachverhalt bekannt.
Ein unbekannter Täter drang auf noch zu ermittelnde Art und Weise in das Erdgeschoß des Objektes ein. Hier betrat er sämtliche Räume, öffnete Schränke, durchsuchte diese und entwendete die gefundenen Wertgegenstände. Im 1. Geschoß des Hauses handelte der Täter identisch, er durchsuchte die Räumlichkeiten und das Mobiliar. Doch an einem aufgefundenen Tresor scheiterte der Täter und konnte daraus nichts entwenden. In weiterer Abfolge flüchtete der unbekannte Täter mit dem Diebesgut. Der genaue Sach- und Stehlschaden muss noch abschließend ermittelt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (MR)