Gescheiterter Einbrecher gestellt

Zeit: 16.01.2013, 05.05 Uhr
Ort: Dresden-Omsewitz
Dresdner Polizeibeamte konnten heute Morgen einen Einbrecher (25) auf frischer Tat stellen. Einem Anwohner (47) des Liebstöckelweges war am Morgen ein Fahrrad auf dem Nachbargrundstück aufgefallen. Als er genauer hinsah, beobachtete er einen Mann, der sich am Schuppen in einem Nachbargrundstück zu schaffen machte. Er informierte sofort die Polizei. Einsatzkräfte sahen den Missetäter noch auf dem Grundstück. Beim Anblick der Beamten ergriff er die Flucht. Dabei versuchte er sich eines Brecheisens zu entledigen. Die Polizisten konnten ihn nach kurzer Verfolgung auf der Gompitzer Straße stellen. Offenbar hatte der 25-Jährige mehrere Hinterhöfe ausgekundschaftet und versucht einen Schuppen aufzuhebeln. Dies schlug jedoch fehl. Im Rucksack des Dresdners fanden die Beamten zudem weiteres Einbruchswerkzeug. Gegen den jungen Mann wird nunmehr wegen versuchten Diebstahls ermittelt. (ju)