Panter: „Finanzminister mal wieder respektlos“

Dirk Panter, stellvertretender finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt:

„Am gestrigen Dienstag wurden 311 Millionen Euro am Parlament vorbei dem Garantiefonds zugeführt. Der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtags wurde darüber heute per Tischvorlage informiert. Der Finanzminister hat sich damit mal wieder von seiner respektlosen Seite gezeigt und sein vorsintflutliches Demokratieverständnis offenbart.

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.