Pkw gegen Straßenbahn

Zwickau – (hje) Am Dienstagabend kollidierte auf der Talstraße in Zwickau ein Pkw Ford mit einer Straßenbahn. Die 48-jährige Ford-Fahrerin fuhr gegen 17:50 Uhr aus der Ausfahrt eines Pflegeheimes heraus auf die Straße und missachtete die Vorfahrt der Straßenbahn. Ihr 10-jähriger Sohn auf dem Beifahrersitz verletzte sich dabei leicht. Die 20 Fahrgäste der Straßenbahn blieben unverletzt. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von 8.000 Euro.