Sattelzug im Kreisverkehr umgekippt

Zwickau – (hje) Am Dienstagnachmittag kippte gegen 16:05 Uhr ein MAN-Sattelzug aus noch nicht bekannter Ursache in einem Kreisverkehr auf der Steinpleiser Straße in Zwickau nach rechts um. Beladen war der Sattelzug mit in Säcken abgefülltem Speisesalz. Beim Umkippen wurde ein Laternenmast abgebrochen, welcher auf einen geparkten Pkw Suzuki fiel und diesen beschädigte. Nach der Bergung des Sattelzuges und Reinigung des Unfallortes konnte gegen 22 Uhr die Sperrung des Unfallortes aufgehoben werden. Der Unfallschaden beträgt 22.000 Euro.