Seitenscheibe kaputt und Navi weg

Chemnitz Yorckgebiet – (SE) Eine böse Überraschung erlebte Mittwochmorgen der Besitzer eines Pkw VW. Um an den elektronischen Wegweiser im Pkw zu kommen, schlug der unbekannte Täter die Seitenscheibe der Fahrertür ein und riss das Gerät heraus. Dabei dürfte er durch die losschrillende Alarmanlage gestört worden sein, denn das Kabel für die Stromversorgung hing noch mit einem Ende im Fahrzeug fest, dass andere schaute zur Seitenscheibe heraus.  Das Ganze ereignete sich im Zeitraum von Dienstag, 22.30 Uhr, bis Mittwoch, 7.30 Uhr, auf der Fürstenstraße. Der Sachschaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt, der Wert des gestohlenen TOM-TOM Navigationsgerätes liegt bei ca. 100 Euro.