Von Kugel gerammt/Zeugen gesucht

Niederwürschnitz – (SP) Mit dem Schrecken davon gekommen ist am Dienstag, gegen 13.30 Uhr, der 76-jährige Fahrer eines Ford Focus. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug stieß offensichtlich beim Ausparken auf der Hohensteiner Straße gegen eine Betonkugel. Diese diente dort als Beetbegrenzung. Die ca. 25 kg schwere, rotfarbene Kugel rollte über die Kreuzung Stollberger Straße/ Hohensteiner Straße und schlug in den Pkw Ford ein. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2 500 Euro. Die Polizei sucht insbesondere den Fahrer des Fahrzeugs, der am 15. Januar 2013, gegen 13.30 Uhr vor einer Fleischerei auf der Hohensteiner Straße weggefahren ist und möglicherweise die Kugel ins Rollen gebracht hat. Außerdem sucht sie Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder zu dem unbekannten Fahrzeug und dessen Fahrer oder Fahrerin machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Stollberg, Tel. 037296 90-0, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.