Wo rohe Kräfte sinnlos walten…

Zittau, Eisenbahnstraße
15.01.2013, 11:00 Uhr polizeilich bekannt
Die Stadtwerke Zittau meldeten am Dienstagvormittag der Polizei, dass Unbekannte einen Stromkasten an der Eisenbahnstraße zerstört haben. Die „Kraftprobe“ fand offenbar schon in den vergangenen 14 Tagen statt. Der Verteilerkasten wurde dabei aus der Verankerung gerissen und dadurch irreparabel beschädigt. Der entstandene Schaden wurde auf etwa 7.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (tk)