Benzindieb schlug erneut zu

Kirchberg -(ak) Am Donnerstagnachmittag wurde ein weiterer Benzindiebstahl bekannt. Ein Unbekannter hatte auf dem Parkplatz an der Clara-Zetkin-Straße den Tank eines Peugeot angebohrt. Danach ließ er etwa 20 Liter Benzin ab. Dem relativ geringen Stehlschaden steht ein Sachschaden von mindestens 500 Euro gegenüber. Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau entgegen, Telefon 03761/7020.