Betrunken unterwegs

Schöpstal, OT Kunnersdorf, Oberdorf und Niesky, Rothenburger Straße
17.01.2013, 14:12 Uhr und 19:25 Uhr
Zwei alkoholisierte Fahrzeugführer haben Görlitzer Polizisten gestern aus dem Verkehr gezogen. In Kunnersdorf stellten sie einen Opel-Fahrer (38) fest, welcher zum Zeitpunkt der Verkehrskontrolle am frühen Nachmittag einen Atemalkoholwert von „stolzen“ 1,22 Promille aufwies. Sein Führerschein wurde ihm sofort abgenommen, strafrechtliche Ermittlungen wurden eingeleitet.
Auch in Niesky „erwischte“ es einen Pkw Opel. Dessen 40-jähriger Fahrer „pustete“ 1,02 Promille im Rahmen einer polizeilichen Kontrolle. Der Mann kam quasi mit einem blauen Auge davon, gegen ihn wurde Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet. Ab einem Wert von 1,10 Promille wäre er wegen einer Straftat angezeigt worden. Trotzdem erwartet ihn ein Fahrverbot, einhergehend mit Bußgeld und Punkten in Flensburg. (sh)