Ladendiebin gestellt

Ort: Leipzig, OT Altlindenau, Lindenauer Markt
Zeit: 17.01.2013, gegen 21:45 Uhr
Der Polizei wurde mitgeteilt, dass in einem Einkaufsmarkt eine Ladendiebin auf frischer Tat gestellt werden konnte.
Am Ereignisort eingetroffen wurden die Beamten zu der Tatverdächtigen (29) geführt. Der Ladendetektiv gab an, dass die Frau mehrere Flaschen Alkohol in ihre mitgeführte Tasche steckte. Danach packte sie Lebensmittel in einen Pappkarton und ging zur Kasse. An der Kasse packte die Frau zwei Großpackungen Zigaretten in die Tasche. Die Lebensmittel wurden auf das Kassenband gelegt und bezahlt. Die Waren in der Tasche wurden nicht von der Täterin nicht bezahlt. Deshalb wurde sie von dem Ladendetektiv angesprochen und festgehalten. Der Aufforderung, zur Klärung des Sachverhalts mitzukommen, kam sie nicht nach. Vielmehr nutzte sie einen kurzen Moment der Unachtsamkeit aus und versuchte, rennend zu flüchten. Durch den Detektiv wurde sie gestellt und trotzt massiver Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.
Der Wert der entwendeten Waren ist mit circa 150 Euro zu beziffern. Die legal erworbenen Nahrungsmittel wurden der Frau wieder übergeben.
Gegen die polizeibekannte Frau wurde Anzeige erstattet. (MR)