Pkw fuhr gegen Hauswand – Beifahrerin schwer verletzt

Neukirchen/Pleiße – (ak) Eine 19-Jährige verlor am Donnerstagabend die Kontrolle über ihren Mitsubishi und prallte gegen eine Hauswand. Danach wurde der Pkw gegen einen geparkten Golf geschleudert. Ihre 18-jährige Beifahrerin kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die junge Unfallfahrerin war kurz vor 23 Uhr auf der Hauptstraße von Werdau nach Crimmitschau unterwegs. Am ihrem Pkw entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 8.000 Euro.