Zwei Unfälle auf der Werdauer Straße

Zwickau, OT Marienthal – (js) Letzte Nacht ereigneten sich auf der Werdauer Straße fast auf gleicher Höhe zwei Verkehrsunfälle. Gegen 22.53 Uhr kam eine 25-Jährige mit ihrem Kia Picanto vor der Lutherstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Lichtmast. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt. (Sachschaden ca. 7.000 EUR). Wenig später, gegen 1.55 Uhr kam ein 43-Jähriger vor der Stiftstraße mit seinem Polo nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte den Zaun der Energieversorgung. (Sachschaden: 3.000 EUR). Beide Fahrzeugführer waren offenbar mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Der Bereich ist zusätzlich mit einem Gefahrenzeichen „Schleudergefahr im Gleisbereich“ ausgeschildert.