Autodiebe ohne Erfolg

Chemnitz OT Lutherviertel/OT Altendorf – (He) Unbekannten Tätern gelang es in der Nacht zum Freitag nicht, einen VW Caravelle zu stehlen. Der VW-Bus stand seit Donnerstagabend, 19 Uhr, auf der Hans-Sachs-Straße. Am Freitagmorgen stellte der 44-jährige Besitzer fest, dass das Schloss der Fahrertür aufgebrochen war. Der Täter hat dann offensichtlich versucht, das Fahrzeug zu starten. Das gelang aber nicht. Dabei ist der Schlüssel abgebrochen. Der Schaden beträgt rund 100 Euro. Auch auf der Straße Am Karbel hatten Unbekannte keinen Erfolg. Auch hier fand der 22-jährige Besitzer eines VW Sharan sein Fahrzeug mit aufgebrochenem Fahrertürschloss vor. Das Zündschloss war gezogen, Werkzeug lag noch auf der Beifahrerseite. Offensichtlich waren die Diebe gestört worden und ließen auf der Flucht ihr „Werkzeug“ zurück. Angaben zum Schaden liegen noch nicht vor.