Laterne getroffen

Chemnitz OT Zentrum – (Hi) Eine Laterne war „Opfer“ bei einem Verkehrsunfall in Chemnitz, An der Markthalle, am Freitagnachmittag, gegen 15.00 Uhr. Eine 29-Jährige wollte mit ihrem Twingo nach links in Richtung Hedwighof abbiegen, als sie mit der Laterne kollidierte. Dabei verletzte sich die junge Frau leicht und musste ambulant behandelt werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2 300 Euro.