Zeugenaufrufe mit der Bitte um Veröffentlichung – Briefmarken entwendet

Ort: Leipzig Gohlis-Nord, Georg-Schumann-Straße
Zeit: 29.12.2012, 13:00 Uhr – 30.12.2012, 13:34 Uhr
Über das Kellerfenster eines weitgehend leer stehenden Mehrfamilienhauses verschaffte sich ein Einbrecher offenbar Zugang zu einer Wohnung, welche durch den 67-jährigen Mieter immer noch bewohnt wird. Die Wohnung wurde durchsucht und wertvolle Briefmarkensammlungen entwendet. Darunter befanden sich Ersttagsblätter und –bücher sowie eine komplette Sammlung von Briefmarken aus der „DDR“, „Deutsche Kolonien“ und „Warschauer Ghetto“. Möglicherweise werden die Briefmarken einem Sammler oder dafür spezialisierte Geschäfte zum Kauf angeboten. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Klärung des Sachverhaltes.
Zeugen, denen diese Sammlung angeboten wird oder Zeugen, welche den Einbruchsdiebstahl beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 01 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (FiA)