Blick getrübt?

Eppendorf, OT Großwaltersdorf – (KW) Am Samstagmittag, gegen 13:00 Uhr, musste ein Audi (Fahrer: 65 Jahre) auf der Eppendorfer Straße verkehrsbedingt halten. Ein nachfolgender Roverfahrer (28 Jahre) übersah den Audi und fuhr mit seinem SUV auf. Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand jeweils ca. 1 500 Euro Sachschaden. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer des Rovers erbrachte einen Wert von fast 1,5 Promille. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet. Der Führerschein wurde sichergestellt.