Mit mehr als 2 Promille Unfall verursacht

Neuensalz – (hje) Der 26-jährige Fahrer eines Pkw BMW befuhr am Sonntag gegen 00:40 Uhr die Hauptstraße in Neuensalz in Richtung Plauen. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw VW frontal zusammen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem BMW-Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 2,02 Promille. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicher Weise niemand, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Bei dem 26-Jährigen wurde die Blutentnahme in einem Krankenhaus durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen ihn eingeleitet.