Trunkenheit im Verkehr

Crimmitschau – (hje) Am frühen Sonntag gegen 3 Uhr kamen Beamte des Polizeirevieres Glauchau zu einem Verkehrsunfall Am alten Gaswerk in Crimmitschau zum Einsatz. Ein 19-jähriger Fahranfänger kam beim Durchfahren einer Linkskurve aufgrund unangepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Pkw VW Golf im Straßengraben. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm 1,14 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.