Diesel „gezapft“

Großschirma – (SP) Die Zeit vom 18. Januar 2013, 15.40 Uhr, bis 21. Januar 2013, 6.40 Uhr, nutzten unbekannte Täter zum „Zapfen“ von ca. 700 Liter Diesel im Wert von ca. 1 000 Euro. Die Unbekannten brachen das Schloss vom Zufahrtstor einer Firma auf der Straße Zum Steinbruch auf. Anschließend „knackten“ sie den Hauptschalter einer Zapfanlage von der betriebseigenen Tankstelle und entwendeten den Diesel. Die Diebe richteten außerdem Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro an.