Leitpfosten herausgerissen!?

Bischofswerda, OT Belmsdorf, K 7260
20.01.2013, 01:15 Uhr
Eine Streife des Polizeireviers Bautzen stellte am frühen Sonntagmorgen bei Belmsdorf fest, dass Unbekannte auf einer Länge von etwa 700 Metern alle Leitpfosten an der Straße herausgerissen und in die Gegend geworfen hatten. An einer Bushaltestelle in der Nähe trafen die Polizisten auf drei Jugendliche (m/15/16/16). Der 15-Jährige und ein 16-Jähriger waren deutlich alkoholisiert (beinah ein Promille), einer der beiden stützte sich sogar auf einem herausgerissenen Leitpfosten ab. Natürlich wollten die drei mit den anderen beschädigten Leitpfosten nichts zu tun haben. Ob dem so ist, wird die Kriminalpolizei herausfinden. Sie hat die Ermittlungen übernommen. (tk)