Mehrere tausend Euro bei Einbruch gestohlen

Zeit: 20.01.2013, gegen 02.00 Uhr
Ort: Dresden-Mickten
Über eine Leiter stiegen zwei Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in ein Büro an der Leipziger Straße ein. Die Männer waren mit einem Fahrzeug vorgefahren und hatten die Leiter an die Hauswand gelehnt. Anschließend zerschlugen sie mit einem Hammer das Fenster zum Büro im 1. Obergeschoss und stahlen aus diesem mindestens 5.000 Euro Bargeld. Nach der Tat flüchteten sie mit dem Auto. Alarmierte Polizeibeamte konnten das Fluchtfahrzeug, einen 7er BMW, noch auf der Leipziger Straße ausfindig machen. Die Täter konnten jedoch entkommen. Wie sich später herausstellte, waren die Kennzeichen am BMW als gestohlen gemeldet. Die Dresdner Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (ml)