Neuschnee behinderte den Verkehr

Landkreise Bautzen und Görlitz
21.01.2013, 11:00 Uhr
Der leichte Schneefall in der Nacht zu Montag und am frühen Montagmorgen hat zu Unfällen und Verzögerungen im Berufsverkehr geführt. Bis 11:00 Uhr registrierte die Polizeidirektion Görlitz 56 Verkehrsunfälle, bei denen bislang fünf Personen verletzt wurden. Etwa jeder zweite Verkehrsunfall war auf die winterlichen Straßenverhältnisse zurückzuführen.