Nicht mehr nüchtern am Steuer

Wachau, OT Leppersdorf, An den Breiten
20.01.2013, 18:40 Uhr
Am Sonntagabend stoppte eine Streife des Polizeirevier Kamenz in Leppersdorf einen 58-Jährigen. Der Citroen-Fahrer war ins Visier der Polizisten gekommen, weil er mit seinem Auto in Schlangenlinien fuhr. Der Grund hierfür war schnell ersichtlich, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,48 Promille. Blutentnahme, Führerscheinentzug und Strafanzeige waren die Folge.

Bretnig-Hauswalde, Mühlberg
20.01.2013, 11:53 Uhr
Auch Sonntagmittag beendeten Polizeibeamte in Bretnig-Hauswalde eine „Blaufahrt“. Ein 30-Jähriger war hier mit einem Nissan unterwegs, als ihn die Streife anhielt. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, Bußgeldanzeige und Fahrverbot inklusive. (tk)