Nach Baumaufprall leicht verletzt

Dauban, S 109/Bautzener Straße
21.01.2013, 13:40 Uhr
Ein 39-jähriger Opel-Fahrer ist am frühen Montagnachmittag leicht verletzt worden, als er mit seinem Pkw unfreiwillig die winterliche Straße verlassen hat. Er war auf der Staatsstraße 109 aus Richtung Dauban in Richtung Leipgener Kreuzung – womöglich mit der Witterung nicht angepasster Geschwindigkeit – unterwegs. Bei schneebedeckter Fahrbahn verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und kam im Graben zum Stehen. Am Opel entstand Totalschaden (ca. 5.000 Euro). (sh)