Sparschwein geplündert

Ort: Leipzig Böhlitz-Ehrenberg, Barnecker Straße
Zeit: 20.01.2013, 11:00 Uhr – 13:00 Uhr
Ein unbekannter Mann verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu einem Haus, in dem er die Scheibe eines Fensters einschlug. Anschließend entriegelte er das Fenster, drang ein und durchsuchte die Räumlichkeiten. Entwendet wurde ein Laptop und der Inhalt eines Sparschweins, welches der Täter zerschlug. Noch während des Beutezuges kehrten die Bewohner zum Haus zurück. Doch der Dieb konnte fliehen. Aber Zeugen sahen den Mann und gaben folgende Beschreibung zum

Dieb:
– ca. 25 -30 Jahre alt
– ca. 180 cm – 185 cm groß
– kurze, dunkle Haare
– bekleidet mit schwarzer Bundjacke, darunter weißes T-Shirt mit Kapuze, helle Hose
– sehr markante helle Sportschuhe mit roten Streifen

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 01 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (FiA)