Aufgefahren und gegen Entgegenkommenden geschoben

Erlau/OT Milkau – (Kg) Auf der Ortsverbindungsstraße Erlau – Crossen fuhr am Dienstag, gegen 14.40 Uhr, der 29-jährige Fahrer eines VW-Transporters etwa zwei Kilometer nach Erlau auf einen verkehrsbedingt haltenden Peugeot 106 (Fahrerin: 60) auf. Durch den Anstoß wurde der Peugeot noch gegen einen entgegenkommenden Ford S-Max (Fahrerin: 29) geschoben. Bei dem Unfall erlitt niemand Verletzungen. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 9 500 Euro, wobei am Peugeot Totalschaden zu verzeichnen war.