Glück im Unglück

BAB 4, Dresden – Görlitz, Einfahrt Parkplatz „Löbauer Wasser“
22.01.2013, 22:15 Uhr
Eine Skoda-Fahrerin (22) war am Dienstagabend bei winterlichen Straßenverhältnissen vermutlich einen Moment unaufmerksam. Sie kam auf der BAB 4 unmittelbar an der Einfahrt zum Parkplatz Löbauer Wasser in Richtung Görlitz nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und streifte den Masten einer Schildertafel. Das Fahrzeug blieb an einer Böschung stehen, die Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.000 Euro. (jk)