Körperverletzung und Unfallflucht

Ort: Leipzig, Am Hallischen Tor
Zeit: 22.01.2013, 12:50 Uhr
Eine 46-jährige Frau kam aus den Höfen am Brühl und überquerte die Straße Am Hallischen Tor. Sie befand sich auf der Fahrbahnmitte, als ein Pkw Opel Corsa in die Straße einbog. Die Fußgängerin blieb stehen. Der Pkw erfasste sie mit dem rechten Außenspiegel am rechten Ellenbogen. Der Pkw hielt. Die Fahrerin stieg aus und beschimpfte die Fußgängerin. Danach schlug sie die 46-jährige Frau mit der Hand ins Gesicht. Ein junger Mann sah die Auseinandersetzung und ging dazwischen. Die Fahrerin gab an, keine Zeit zu haben, da sie zur Arbeit muss. Sie entschuldigte sich für die Ohrfeige und sagte, dass sie quitt sind. Für den kaputten Außenspiegel hätte sie die Ohrfeige erhalten. Die Fahrerin stieg in den Pkw und fuhr weiter. Die Fußgängerin erstattete Anzeige. (MH)