Trunkenheit im Straßenverkehr

Bischofswerda, Dresdener Straße
23.01.2013, 00:48 Uhr
Bautzener Polizisten haben am frühen Mittwochmorgen einen 27-Jährigen in Bischofswerda aus dem Verkehr gezogen. Sie hielten ihn in seinem Pkw Renault für eine Verkehrskontrolle auf der Dresdener Straße an. Ein Atemalkoholtest bei dem jungen Mann ergab einen Wert von 1,20 Promille. Den Führerschein gab er gleich den Beamten. Gegen ihn wird nun strafrechtlich ermittelt. (sh)